Flusskrebs Ravioli kochen – So einfach geht’s (mit Rezept)

Flusskrebse werden meist einfach in Brühe oder Wasser gekocht. Lecker, aber immer das Selbe. Ebenso Crevetten, Shrimps und solche Tierchen werden oft immer gleich zubereitet.

Flusskrebs Ravioli sind hier eine außergewöhnliche Abwechslung und eine richtig leckere Variante der Zubereitung.

Selbstverständlich kannst du das Rezept für die Flusskrebs Ravioli auch abwandeln und statt Krebsfleisch einfach Crevetten oder andere Krustentiere für die Ravioli verwenden. Ich bin mir sicher, dass auch das schmecken wird.

Wenn du das Krebsfleisch z.B. beim Fischhändler kaufen musst, hast du vermutlich sowieso nicht die Auswahl.

Solltest du jedoch die Möglichkeit haben wilde Flusskrebse selbst zu fangen solltest du das auf jeden Fall mal tun. Das macht Spaß, du kannst viel in der Natur beobachten & lernen. Und du bekommst ein viel besseres Gefühl für dein Nahrungsmittel. Wie immer wenn du deine Nahrungsmittel selbst erntest. Egal ob Gemüseanbau, fischen oder jagen.

Bitte mache dich aber auf jeden Fall genau mit den einzelnen Arten der Flusskrebse vertraut und beachte welche du fangen darfst und welche geschont oder sogar geschützt sind! Wenn du die Krebse nicht sicher bestimmen kannst lass den Wildfang. Dann kauf die Ware für deine Flusskrebs Ravioli lieber beim Händler ein.

Zutatenliste

  • 1 Bogen Nudelteig
  • 200 g Krebsfleisch
  • 80 – 100 g Champignons
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 2 – 3 Zehen Knoblauch
  • ca. 80 g Kräuterfrischkäse
  • Salz, Pfeffer, sonst. Gewürze nach Wahl

In diesem Video…

  • … koche ich leckere Flusskrebs Ravioli
  • … erfährst du wie du das Gericht variieren kannst und worauf es beim Kochen ankommt
  • … siehst du wie ich die Ravioli mit Flusskrebsfleisch serviere und welche Varianten es noch gibt

Flusskrebs Ravioli kochen – So einfach geht’s (mit Rezept)Schau dir jetzt das Video an!

Notizen:

Teile dies mit deinen Freunden!
Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.