Hohlwanddosen einbauen & montieren

Hohlwanddosen einbauen ist oft eine unbeliebte Arbeit. Zumindest wenn du nicht viel Erfahrung damit hast und es nicht oft machst.

Ob wohl ich zum Beispiel schon viele Hohlwanddosen gesetzt habe geht mit die Tätigkeit immer wieder schlecht von der Hand, wenn ich es eine Weile nicht mehr gemacht habe.

Trotzdem habe ich über die Zeit einige Tricks gelernt, womit die Arbeit besser und einfacher geht. Diese zeige ich dir, damit du ohne Probleme Hohlwanddsosen einbauen & montieren kannst.

Um Hohlwanddosen einbauen zu können musst du natürlich erstmal ein Loch in entsprechender Größe in die Wand machen. Egal ob Gipskarton, OSB oder was auch immer. Das Vorgehen ist bei allen Trockenbauwänden das Gleiche.

Verwende dafür einen guten Dosenbohrer und spann diesen möglichst spielfrei ein. Billig-Dosenbohrer kannst du heribei gleich vergessen. Damit machst du dir nur Mehrarbeit und ein schlechtes Ergebnis.

Messe und arbeite hier wirklich genau. Vor allem wenn du nebeneinander mehrere Holhlwanddosen einbauen willst.

Wenn das Loch gebohrt ist ziehst du das entsprechende Kabel ein. Dann wird die Hohlwanddose vorbereitet und das Kabel auch hier eingezogen. Jetzt kannst du schon die Hohlwanddose einbauen und durch gefühlvolles anziehen der integrierten Schrauben montieren.

 

In diesem Video…

  • … erkläre ich dir den Aufbau einer Hohlwanddose
  • … gebe ich dir Tipps & Tricks zum Hohlwanddose einbauen
  • … erfährst du warum es dabei wichtig ist möglichst genau zu bohren
  • … siehst du wie du eine Hohlwanddose einbauen & montieren kannst

 

Schau dir jetzt das Video an!

 

Notizen:

Jens

Jens

Hier auf seinem Blog teilt Jens in Berichten & Videos seine Reise zu Selbstversorgung & Unabhängigkeit.
Jens ist schon seit seiner Kindheit immer viel in der Natur in Wiesen und Wäldern unterwegs gewesen. Immer mit viel Neugierde und dem starken Drang neue Fertigkeiten zu erlernen.Eine Mischung aus Unzufriedenheit, Not macht erfinderisch, Liebe zur Natur, Besinnung auf alte Werte, Neugierde & Wissbegierde veranlasste ihn dazu das Lebensprojekt ‘Selbstversorgerhof’ zu beginnen.
Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.