Spinnfischen auf Zander & Wels am Fluss

Spinnfischen auf Zander & Wels am Fluss

Spinnfischen auf Zander & Wels am Fluss ist eine der tollsten Arten angeln zu gehen. Zumindest für mich.

Beim Spinnfischen können mit geringer Ausrüstung sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Oft kommt es einfach auf eine gute Technik & Vorgehensweise an.

Ich möchte als Selbstversorger nur Tiere fangen, die ich auch verwerten und zu Lebenmittel verarbeiten möchte. Daher gehe ich heute beim Spinnfischen auf Zander & Wels. Bevor ich jedoch in die Nacht hinein angel wird am Flussufer zuerst einmal outdoor gekocht und gegessen.

Da ich auch für verschiedene Notfälle einige wenige Armeerationen zu Hause habe, mir diese aber normalerweise nicht schmecken, probiere ich heute ein Essen der schwedischen Armee. Diese achten angeblich sehr auf die Qualität, die Inhaltsstoffe und den Geschmack der Nahrungspackungen.

Zum Erhitzen verwende ich einen ‘Flamesless Heater’ welcher mit Wasser aktiviert wird und ohne Feuer, Rauch etc. die Nahrung erhitzt.

Nach dem Essen fische ich verschiedene Uferregionen ab und versuche die gewünschten Zielfische zu finden. Verschiedene Methoden und Beobachtungen können mir dabei helfen. Der Erfolg ist jedoch in der Natur niemals gewiss.

Wie oben schon erwähnt fische ich ausschließlich zum Nahrungserwerb. Ich versuche nur Tiere zu fangen, die mir und meiner Familie schmecken und die wir auch verwerten! Vom Lebewesen zum Lebensmittel! Selbstverständlich lasse ich Fische, die ich nicht verwerten kann oder will wieder frei.

Reines Cath&Release Angeln zum Zeitvertrieb wiederstrebt mir jedoch zutiefst. Das ist Tierquälerei!

Spinnfischen auf Zander & Wels werde ich deshalb, weil diese beiden Fische das Beste ist was unser heimisches Süßwasser zu bieten hat. Außer noch Forellen. Die gibt’s aber nicht in dem Fluss.

 

In diesem Video…

  • … zeige ich dir eine kleine leichte Ausrüstung zum Spinnfischen beim Wanderangeln
  • … erkläre ich dir kurz den Unterscheid vom Wanderangeln & Ansitzangeln
  • … teste ich eine Ration schwedische Armeenahrung, welche ich ohne Flamme und Rauch mit einem Heatbag erhitze
  • … gebe ich dir eine ganz rudimentäre Einführung ins Spinnfischen
  • … fische ich verschiedene Uferabschnitte ab und erkläre dir mit welchen Methoden du Fische finden kannst und wie du den richtigen Kunstköder findest
  • … zeige ich dir zwei einfache aber sehr fängige Raubfischköder

 

Schau dir jetzt das Video an!

 

Notizen:

  • Mein Messer am Gürtel das ich zum Fischen, Bushcraften, als Outdoor- & Arbeitsmesser verwende ist das Mora Triflex
  • Das Multitool ist ein Leatherman Wave II. Leider gibt’s diese Ausführung nicht mehr, jedoch kannst du die Molle-Tassche extra dazu kaufen
Teile dies mit deinen Freunden!
Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.